full_59444ac7023a1

SHOPPINGSKLAVE
Variantion 1:

Du möchtest mir dienen? Ich suche immer einen Shoppingsklaven und Tüttenschlepper. Ich werde mich in der Stadt amüsiere, ich werde auf Deine Kosten einkaufen und mich von vorne bis hinten von Dir bedienen lassen.

Deine Aufgabe umfasst wie folgt:

– zu bezahlst meine Einkäufe

– du schleppst meine Tüten

– du zahlst mir Cafe, Champagner und ein Lunch  

 

Wenn Du Glück hast, darfst Du ein paar Tische weiter sitzen und Wasser trinken. Habe ich keine Lust Deine Visage zu sehen, wirst Du vor der Türe warten, mit gesenktem Haupt und mit meinen Einkäufen in der Hand…hahah  

Ich werde Dich ausnutzen und wie den letzten Dreck behandeln. Es wird das getan, was ich befehle!

Bewirb Dich jetzt und teile mir mit, was Du mir bieten kannst!

SHOPPINGSKLAVE
Variantion 2:

Einmal im Monat bin ich mit meiner umwerfenden Mutter und meinen hübschen Tanten auf „Frauenabend“ in Wien unterwegs. Wir gehen dabei natürlich nur in die edelsten Luxusläden shoppen und dazwischen gönnen wir uns – um uns von den „Strapazen“ des Shoppens zu erholen – 1-2 Flaschen Champagner Rosé und Lunch in den exklusivsten Restaurants der Stadt.   

Du Geldsklave möchtst uns auch beschenken und für unseren Luxus bezahlen, kannst aber nicht nach Wien kommen oder bist zu feige dazu?

full_5943ad4695ac2

Kein Problem: Sicher lässt es Dein Sklavenpimmelchen zucken, dass auch DU ab sofort folgende Möglichkeiten hast uns reichlich mit Deinen mickigen Loserkröten zu beschenken:

– per Paypal (auf Anfrage!)

– mittels Sofortüberweisung

– Kontoüberweisung

– Amazongutscheine

Kontaktiere mich für nähere Infos, Sklave!

Merke Dir eins gut: ALLE Frauen meiner Familie sind dominant und „Männer“ sind für uns nur Mittel zu Zweck